Oper und Operette auf Burg Rabenstein: Am Sonntag, 15. April, um 17 Uhr spielen Hasmik Papian (Sopran) und Noorman Widjaja (am Flügel) "Die schönsten Opernarien". Ein Höhepunkt erwartet alle Opernliebhaber auf Burg Rabenstein. Der virtuose Chefdirigent und Pianist Noorman Widjaja (Bild) präsentiert mit der Sopranistin Hasmik Papian aus Wien bekannte Opernarien und Operettenmelodien. Die armenische Sopranistin Hasmik Papian gastiert regelmäßig an der Wiener Staatsoper sowie an deutschen Staatsopern. Sie ist wiederholt an der Pariser Bastille-Oper, an der Mailänder Scala, in der Londoner Wigmore Hall sowie in der Carnegie Hall und seit vielen Jahren immer wieder an der Metropolitan Opera New York aufgetreten. Noorman Widjaja ist weltweit als Dirigent tätig. In Franken ist er bekannt durch seine langjährige Tätigkeit am Staatstheater Nürnberg und durch sein Mitwirken im Trio Ferenc Babari. Eintritt Erwachsene 22 Euro, Schüler/Studenten 16 Euro. Kartenreservierung unter Telefon 09202/9700440. red