In einigen Wochen stehen schon die Sommerferien an und mit ihnen in Aurachtal ein unterhaltsames Programm der Interessengemeinschaft (IG) Kinder & Jugend Aurachtal. Das Organisationsteam hat ein abwechslungsreiches, informatives, kreatives und unterhaltsames Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche ab zwei Jahren zusammengestellt. Das Angebot ab der ersten Ferienwoche entstand durch das Engagement der IG Kinder & Jugend, von Vereinen und Organisationen sowie Privatpersonen. Ob die Teilnahme am Tennis-Sommercamp oder beim Bogenschießen, Wasserskifahren, ein Besuch bei der Polizei oder "Äcktschn" am Bauhof - für jeden soll etwas dabei sein.


Kochen, zelten oder malen

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Gemeinde Aurachtal wird aber noch mehr geboten: ein Kochkurs - die etwas andere Kinderüberraschung; Camp Aurachtal - Zelten mit Helden oder einen Tag wieder zurück in den Kindergarten. Beim "Künstler sein mitten in der freien Natur" dürfen die Teilnehmer nach Herzenslust Siloballen bemalen, und für Kinder von zwei bis fünf Jahren geht es zum Zwergentreff auf den Bauernhof. Beim Schnuppertauchen "Gluck, gluck, weg war er", geht es mit Pressluftgeräten in die Tiefe. In der Bauernhofwerkstatt geht es richtig ans Arbeiten mit Bohrer, Säge, Hammer oder Meißel.
Das Programmheft gibt es auch online zum Durchblättern und zum Download auf den Internetseiten der Gemeinde oder der IG Kinder & Jugend Aurachtal unter www.aurachtal.de oder www.ig-kinder-und-jugend-aurachtal.de. Anmeldeformulare und Einverständniserklärungen können aus dem Internet heruntergeladen und ausgedruckt werden.