Sieben Abteilungen hat der TV Königsberg und nahezu 800 Mitglieder. Damit gehört er mit zu den größten Sportvereinen im Landkreis Haßberge. Am Sonntag haben sich bei herrlichem Wetter alle Abteilungen zusammengetan und ihre Angebote in verschiedenen Aktionen auf dem städtischen Sportgelände an der Unfindener Straße vorgestellt.


Sieben Sportarten vorgestellt

Fußball, Handball, Korbball, Tennis, Tischtennis, Leichtathletik und Radsport - alle Abteilungen hatten sich etwas Sportliches hinsichtlich ihres Angebotes in der Abteilung ausgedacht und lockten damit nicht nur junge, sondern auch manch älteren Besucher an ihre Spielstationen. Mit Laufkarten ausgerüstet nutzten vor allem die Nachwuchssportler die unterschiedlichen Möglichkeiten, für sie neue Sportarten kennenzulernen. Natürlich gab es auch kleine Belohnungen, wenn Übungen erfolgreich gemeistert wurden. Bestimmt konnte bei dem einen oder anderen Besucher an diesem Tag Interesse für die eine oder andere Sportart neu geweckt werden.
Begonnen wurde der Tag mit einem ökumenischen Gottesdienst, an den sich ein Weißwurstfrühstück anschloss. Parallel zu den sportlichen Aktivitäten wurde für die älteren Besucher die Möglichkeit angeboten, das in die Jahre gekommene Sportgebäude zu besichtigen, das der TV zusammen mit der Stadt Königsberg demnächst renovieren wird. Dass diese Renovierung von Grund auf notwendig ist, davon konnten sich viele Besucher bei einem Rundgang überzeugen. sn