Wie schneide ich die Obstbäume richtig? Warum trägt mein Baum keine Früchte? Diese Fragen und noch viele mehr wurden fachmännisch beantwortet.
Der Frankenbrunner Obst- und Gartenbauverein hatte alle Interessierten zu einem Baumschnittkurs eingeladen, der von Edwin Fella gehalten wurde. Rund 20 Teilnehmer fanden sich im örtlichen Feuerwehrhaus ein, wo der theoretische Teil des Kurses abgehalten wurde. Edwin Fella erklärt unter anderem, wie "junge" und "alte" Bäume geschnitten werden, auch wie die Wundränder der beschnittenen Bäume versorgt werden sollten, wurde von ihm aufgezeigt. Er ging auf das richtige Werkzeug, in Verbindung mit der richtigen Handhabung, ein. Auch das Veredeln, mit unterschiedlichen Techniken der Obstbäume wurde angesprochen und dargestellt.
Nach einer kurzen Kaffeepause ging es dann "ran an den Baum". Es folgte der praktische Teil, bei dem alle Teilnehmer das vorher Gelernte anschaulich an den Obstbäumen gezeigt bekamen. Anschließend hatten sie die Möglichkeit, selbst ihr erworbenes Wissen umzusetzen. Danach gab es für alle ein warmes Mittagessen und Edwin Fella verloste bei einer kleinen Tombola noch verschiedene Bäumchen. red