Ab 26. Mai gibt es für die "kleinen Bürger und Gäste" wieder spannende Entdeckungsreisen und Mitmachaktionen durch die Kulmbacher Altstadt. Diese kindgerechten Führungen vom Tourismus- und Veranstaltungsservice der Stadt Kulmbach sind speziell auf die Interessen der Drei- bis Zehnjährigen abgestimmt. Spaß und Abenteuer kommen bei den historischen Entdeckungsreisen auf keinen Fall zu kurz.
Quer durch die Innenstadt geht die "historische Schnitzeljagd", dabei erraten die Kinder bei den Touren am Samstag, 26. Mai, und Sonntag, 12. August, mittelalterliche Berufe, besteigen den Roten Turm und können sogar einen Schatz entdecken sowie kleine Preise gewinnen.
Die Führungen dauern rund 90 Minuten und beginnen um 15 Uhr, Treffpunkt ist am Holzmarkt beim Zinsfelder Brunnen.
Zwei Euro pro Kind und vier Euro pro Erwachsenem sind zu entrichten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist Anmeldung erforderlich bei der Tourist-Information in der Buchbindergasse 5 in Kulmbach unter Tel. 09221/95880. red