Im Jubiläumsjahr "25 Jahre Tag des offenen Denkmals in Deutschland" steht die Kulturaktion unter dem Motto "Entdecken, was uns verbindet". Er nimmt Bezug auf das Europäische Kulturerbejahr 2018, das in Deutschland unter dem Motto "Sharing Heritage" steht. Die Anmeldephase für den bundesweiten Tag, der am Sonntag, 9. September, stattfindet, hat bereits begonnen, wie das Landratsamt Bad Kissingen mitteilt.
Die Veranstalter sollen mit ihren Besuchern auf Spurensuche europäischer Einflüsse in deutschen Denkmälern gehen. Dabei können beispielsweise Fragestellungen nach der Herkunft von Handwerkern und Handwerkstechniken, Baumaterialien und Stilelementen verfolgt werden. Die bundesweite Aktion gibt Denkmalbesitzern die Gelegenheit, sich als Veranstalter zu beteiligen und ihr Anwesen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Interessant sind vor allem auch diejenigen Objekte, die für die Allgemeinheit ansonsten nur kaum oder gar nicht geöffnet sind. Anmeldungen sind im Internet unter www.tag-des-offenen-denkmals.
de möglich. Anmeldeschluss ist der 31. Mai. red