Nach Konstituierung liegt die Zusammensetzung des neu gebildeten Rates des katholischen Dekanats Kulmbach für die Amtsperiode 2018 bis 2022 fest. Dem Vorstand gehören Dekan Hans Roppelt und der erste Vorsitzende Hartmut Richter (St. Christophorus Himmelkron) an. Zweiter Vorsitzender ist Günter Kotschenreuther (St. Michael, Stadtsteinach), Schriftführer wurde Oliver Meinhardt (Thurnau St. Marien/Neudrossenfeld). Dekanatsratsmitglieder in Seelsorgebereichen und Pfarreien des Dekanats Kulmbach sind - aufgeteilt nach Pfarreienverbund:
Pfarreienverbund Marienweiher: Martin Kolloch (St. Jakobus der Jüngere, Guttenberg), Arnold Andrè (St. Josef, Hohenberg), Irmgard Holhut (St. Vitus, Kupferberg), Heinrich Herz (Heimsuchung Mariens)
Pfarreienverbund Kulmbach Stadt und Land: Brigitte Wolpert (St. Hedwig, Kulmbach), Oliver Meinhard (Thurnau, St. Marien Neudrossenfeld), Johann Dirscherl (Unsere Liebe Frau, Kulmbach), Melanie Friedrich (St. Antonius, Mainleus), Helene Liebschwager (St. Maternus, Motschenbach)
Pfarreiengemeinschaft Steinacher Land: Robert Thern (St. Petrus Canisius, Presseck), Günter Kotschenreuther (St. Michael, Stadtsteinach), Markus Klughardt (Maria Heimsuchung, Untersteinach), Wolfgang Sünkel (St. Bartholomäus, Wartenfels), Manuela Lindner (St. Michael, Reichenbach)
Pfarreiengemeinschaft Seelsorgebereich Main-Schorgast-Tal: Christian Heidenreich (St. Otto, Bad Berneck), Michael Rief (St. Bartholomäus, Ludwigschorgast), Maria Stenglein (St. Klemens Maria Hofbauer, Neuenmarkt), Edeltraut Kuhbandner (Marktschorgast, St. Jakobus d. Ältere), Ruth Ramming (St. Josef, Gefrees)


Weitere Vertreter

Desweiteren wurde als Vertreterin des Pastoralen Personals Pastoralreferentin Bärbel Janzing bestellt. Vertreterin für das Erzbischöfliche Jugendamt ist Claudia Ruß vom BDKJ. Vertreter Kirchenmusik wurde Dekanatskantator Wolfgang Trottmann, Marietta Schmidt ist die Vertreterin des KAB und für die Religionslehrer im Kirchendienst wurde Michaela Wilm ernannt. red