Am Samstag, 28. April, findet um 11 Uhr und um 15 Uhr unter dem Titel "Von der gestochenen Figurine zum getragenen Gewand - Die Rekonstruktion eines barocken Theaterkostüms" eine Themenführung des Museumsreferenten im Rahmen der Residenztage statt. Die Führung dauert 60 Minuten. Der Eintritt für die beiden Führungen beträgt je 8 Euro inklusiv Eintritt ins Opernhaus, Besucher bis 18 Jahren sind frei. Eine Voranmeldung ist unter Telefon 0921/7596922 möglich. Alle Information zur Veranstaltung und den Residenztagen unter www.bayreuth-wilhelmine.de. red