Nachdem Ehrenamtliche des Awo-Mehrgenerationenhauses gemeinsam mit Kindern des Awo-Schülerhorts im letzten Jahr einen eigenen Stop-Motion-Film aus Lego gedreht haben, ist die Gruppe 2022 in eine neue Projektrunde gestartet. Gemeinsam hat sich die Gruppe auf die Themen Musik und Programmieren geeinigt. Die konkrete Umsetzung findet von Dienstag bis Freitag, 19. bis 22. April, jeweils von 10 bis 16 Uhr statt. Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Katja Bröckl-Bergner will zukünftige Generationen auf die „neue“ digitale Welt vorbereiten. Anmeldung bis 18. April im Awo- MGH, Oberer Bürglaß 3 (Ruf 09561/70538-0). Es fallen keine Teilnahmegebühren an. red