Die CHW-Bezirksgruppe Redwitz setzt ihre Vortragsreihe zu geschichtlichen Themen am kommenden Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrheim in Redwitz fort. Referent ist der Bezirksgruppenleiter des Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW), Thilo Hanft, mit dem Thema "Die Zuckerfabrik Redwitz (1836 - 1844) - Pioniergeist oder Leichtsinn?". Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. red