29. August 2006: Ein Sattelschlepper der Maisel-Brauerei verliert an der Auffahrt in Richtung Bamberg rund 300 Bierkästen; Sachschaden: 100 000 Euro.

14. Mai 2008: Zu schnell in die Kurve und Ladung nicht ausreichend gesichert: von einem Sattelzug aus Mühldorf fallen beim Abbiegen auf die Autobahn in Richtung Bayreuth rund 200 Kästen auf die Straße und in den Grünstreifen. 12. August 2011: Rund 600 Kästen Bier rutschen von der Ladefläche eines Sattelzugs beim Linksabbiegen auf die A 70 in Fahrtrichtung Bayreuth. 28. August 2015: Von einem Sattelzug aus Prien am Chiemsee fallen 200 Bierkästen auf die Autobahn-Auffahrt Richtung Bayreuth. 18. Januar 2016: 600 Bierkästen landen in Unterbrücklein auf der Auffahrt in Richtung Bayreuth; Schaden hier: rund 10 000 Euro. 31. Juli 2017: 400 Kisten Radler und Weizen verliert ein Lastwagen an der A-70-Anschlussstelle in Richtung Bamberg. 16. August 2017: In der Bierkurve stürzen 200 Kästen von einem Speditionslastwagen auf die Straße - diesmal an der Anschlussstelle Richtung Bayreuth. 28. Mai 2018: Die Bierladung eines Speditions-Lkws aus Unterfranken rutscht bei der Auffahrt Richtung Bamberg von der Ladefläche auf die Fahrbahn. red