Die Junioren des FC Kronach haben das Finalturnier des Kreispokals der C-Junioren auf dem heimischen Sportgelände an der Hammermühle gewonnen. Für die Finalrunde hatten sich die SG Mitwitz, die SG Neukenroth, die JFG Grün-Weiß Frankenwald und der FC Kronach qualifiziert.
Im ersten Halbfinale besiegte der gastgebende FC Kronach die JFG GW Frankenwald mit 3:0 durch Tore von Jan Hofmann, Maxi Töpfer und Yannick Kapfhammer. Im zweiten Halbfinale gewann die SG Mitwitz gegen die SG Neukenroth mit 2:1.
Im Spiel um Platz drei setzte sich die JFG Grün-Weiß Frankenwald gegen die SG Neukenroth durch.
Im Finale setzte sich der favorisierte FC Kronach mit 3:1 gegen die SG Mitwitz durch. Tim Hergenröther brachte die Kronacher durch einen Elfmeter mit 1:0 in Führung, ehe Noah Kestel mit zwei Toren den Sieg für die Kronacher perfekt machte. Kurz vor Schluss gelang den Mitwitzern noch der Ehrentreffer zum 3:1-Endstand.
Nach Spielende nahm der Spielführer des FC Kronach, Bastian Appelius, den Siegerpokal aus den Händen von Kreisjugendleiter Michael Deuerling und dem Vertreter der Sparkasse Kulmbach-Kronach, Robert Porzelt, in Empfang. red