Während einer Verkehrskontrolle bei einem 24-jährigen Burgkunstadter, stellten die Beamten der Polizei Kronach am Freitag in den frühen Morgenstunden Alkoholgeruch fest. Ein Test am Alkoholmessgerät ergab stolze 1,3 Promille. Der junge Mann durfte seinen Führerschein an Ort und Stelle in amtliche Verwahrung geben und bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Er wird in nächster Zeit zu Fuß unterwegs sein.