Für die Lieferung der Betonsteine für den Schüttboxenplatz am Bauhof Thundorf wurde die Firma Englert Beton aus Wülfershausen von Bürgermeister Egon Klöffel beauftragt. Die Kosten für den fertiggestellten Platz belaufen sich auf 4355,40 Euro brutto, hieß es bei der Gemeinderatssitzung. Der Gemeinderat beschloss, diese Rechnung nachträglich zu genehmigen. Die Kosten sind im Haushalt 2018 mit aufzunehmen. Klöffel informierte über den Breitbandausbaus in Thundorf und Rothhausen. Im Bereich Maßbacher- und Schloßstraße in Thundorf wurden bisher elf Anschlüsse und Am Salzpfad ein Anschluss und das Steuerkabel bis zum Brunnen I verlegt. Ob die vorhandene Leitung zum Aussiedlerhof ausreicht, muss erst geprüft werden. Deshalb ist ein kurzer Baustopp eingetreten. In Rothhausen sind die Arbeiten ebenfalls im Plan. mib