Ludwigsstadt — Im Rahmen einer Feier, bei dem die Arbeitsjubilare im Mittelpunkt standen, ehrte die Firma Wela Trognitz aus Ludwigsstadt eine stattliche Anzahl langjähriger Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
Geschäftsführer Klaus und Walter Siefke sowie Wolfgang Vetter zeigten sich hoch erfreut auch in diesem Jahr wieder viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Jahrzehnte lange Treue zu Wela ehren zu dürfen. Dies zeige die feste Verknüpfung des Unternehmens und seiner Mitarbeiter. Die Geschäftsführer betonten die Wichtigkeit jedes einzelnen Mitarbeiters an seinem Platz für das Unternehmen und würdigten jeden einzelnen nach seinem Werdegang in seiner Tätigkeit im Unternehmen.
Auf ein außergewöhnliches Jubiläum konnte Adelheid Hadamitzky aus Ludwigsstadt zurückblicken. Seit nunmehr 50 Jahren gehört sie zu den treuen Mitarbeitern von Wela. Als Lehrling begann ihre berufliche Laufbahn über einige Abteilungen bis in die Auftragsbearbeitung für Endverbraucherkunden. Dafür bekam sie besonderes Lob von der Geschäftsleitung und die entsprechenden Urkunden des Freistaates Bayern der Industrie und Handelskammer und der Bayerischen Wirtschaft.
Helmut Fehn (Ludwigsstadt) sorgt seit 35 Jahren als Lademeister dafür, dass die produzierten Suppen auf den richtigen Weg zum Kunden kommen. Manfred Renk (Rothenkirchen), Produktionsleiter für Suppen sowie verantwortlich für den Großküchenversand, wurde für seine wichtige Aufgabe für den Betrieb für 30-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Für 25-jährige Betriebstreue wurden Manuela Möckl (Ludwigsstadt), Einkauf, Irene Hugo und Silke Großmann-Wiebe (beide Ludwigsstadt), beide Endverbraucherversand, ausgezeichnet.
Für 20 Jahre Wela-Treue wurden Melanie Apel (Ludwigsstadt), Versand, und Eberhard Hilse (Sichelreuth), Auftragsbearbeitung, ausgezeichnet.
Harald Fehn