Die Polizei wurde am Samstag gegen 21.20 Uhr informiert, dass vor dem Bahnhof ein Betrunkener liegen würde. Der 30-Jährige war so stark alkoholisiert, dass er sich nicht mehr auf den Beinen halten konnte und es nicht mehr bis in seine nahe gelegene Wohnung schaffte. Ein Alkotest war nicht möglich. Schließlich wurde der Mann ins Klinikum Lichtenfels gebracht.