Alkoholeinfluss war die Ursache eines Unfalles am Dienstag in Ebelsbach, bei dem an den beteiligten Fahrzeugen ein Schaden von 18 000 Euro entstand. Von der Schönbergstraße fuhr um 22.15 Uhr die 52-Jährige mit ihrem Fiat weg. Auf der abschüssigen Straße kam sie nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte mit ihrem Auto einen geparkten VW Tiguan. Dieser wurde an der gesamten linken Seite und der Verursacher-Pkw vorne links beschädigt. Da deutlicher Alkoholgeruch und eine verwaschene Aussprache bei der Pkw-Fahrerin festgestellt wurden, erfolgte eine Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt.