Weil er sich während eines länger dauernden Überholvorgangs auf der A 73 mit seiner Beifahrerin unterhielt und dadurch abgelenkt war, kam am Dienstagmittag ein 50-jähriger VW-Fahrer in einer Rechtskurve in Höhe Zapfendorf auf die rechte Fahrbahn und stieß seitlich gegen den Anhänger eines Lkw-Zuges. Die 82-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf rund 20 000 Euro geschätzt.
Etwa zwei Stunden später, ebenfalls auf der A 73, diesmal auf Höhe Buttenheim, wollte der 48-jährige Fahrer eines Sattelzuges einen vorausfahrenden Lkw überholen und scherte hierzu auf den linken Fahrstreifen aus. Hierbei übersah er den dort fahrenden BMW eines 42-Jährigen und es kam zum seitlichen Zusammenstoß. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. red