Am Mittwochnachmittag beobachtete der Filialleiter eines Elektromarktes in der Mainau einen Ladendieb. Der 31-Jährige hatte sechs Speicherkarten im Wert von rund 270 Euro in seine Jackentasche gesteckt und den Markt ohne zu bezahlen verlassen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Ladendieb kurze Zeit vorher mit einem Komplizen im Drogeriemarkt gegenüber eine Druckerpatrone im Wert von rund 105 Euro entwendete. Auch dieser wurde erwischt. Es handelt sich um einen 40-Jährigen, der nun genauso wie sein Kollege mit einer Anzeige wegen Ladendiebstahls rechnen muss. pol