Das Bayerische Ärzteorchester unter der Leitung von Reinhard Steinberg gastiert am Freitag, 1. Juni, zum 27. Mal im Max-Littmann-Saal des Regentenbaus. Im Programm stehen Werke von Charles-Marie Widor, Wilfried Hiller und Anton Bruckner. Musikalische Unterstützung erhält das Orchester von Orgelspieler Edgar Krapp und dem Klarinettenquartett "Ensemble Clarezza". Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Das Bayerische Ärzteorchester gastiert seit 1985 regelmäßig in Bad Kissingen. In der langen Zeit seines Bestehens hat sich das Orchester weiterentwickelt. Zu hören sind zum Beispiel der Satz aus Widors Orgelsymphonie sowie Stücke von Wilfried Hiller, einer Auftragskomposition des Bayerischen Ärzteorchesters zu seinem Jubiläum. Neben Edgar Krapp wird auch das Klarinettenquartett "Ensemble Clarezza" das Orchester unterstützen. Im Bayerischen Ärzteorchester wirken Ärzte aus allen Teilen Bayerns mit. Tickets: Tourist-Info Arkadenbau, Tel.: 0971/804 84 44, E-Mail ( kissingen-ticket@badkissingen.de ), Geschäftsstelle der Saale-Zeitung in Bad Kissingen. Foto: Andreas Knapp