Am Montagmorgen musste der Kreisbauhof Kronach zu Reinigungsarbeiten auf die Kreisstraße 28 zwischen Eibenberg und Steinberg ausrücken. Ein Baufahrzeug aus dem Raum Coburg hatte über eine Länge von etwa 300 Metern Flüssigbeton auf der Fahrspur Richtung Steinberg verteilt. Die Kreisstraße musste etwa zwei Stunden lang gereinigt werden.