Ein 20- jähriger Somalier beleidigte und bedrohte am Samstagnachmittag im Zug RE 4987 von Lichtenfels kommend in Richtung Bamberg zwei weibliche 15- bis 16- jährige Mädchen . Nach Angaben eines Mitreisenden soll der Somalier so aggressiv gewesen sein, dass dieser von ihm in den Sitz zurückgedrängt werden musste, damit der Mann von den jungen Frauen abließ.

Der alkoholisierte Täter konnte am Bahnhof Bamberg von Bahnpolizisten in Gewahrsam genommen werden und verhielt sich weiter gegenüber den Einsatzkräften aggressiv: Er bespuckte und bedrohte sie.

Die beiden geschädigten jungen Frauen konnten vor Ort nicht gefunden werden.

Die Bundespolizei Würzburg, Tel. 0931/32 20 59 , sucht die Geschädigten und Zeugen .