Der Förderverein Zelt der Religionen veranstaltet am Mittwoch, 9. Juni, um 18 Uhr ein weiteres multireligiöses Gebet im digitalen Format. Gestaltet wird das Gebet von Rabbiner Salomon Almekias-Siegl von der Israelitische Kultusgemeinde, Diakon Ulrich Ortner als christlichen Vertreter, Mehmet Cetindere und Imam Yasar Sahin aus der Ditib-Moschee sowie Birgit Asbeck von der Baháí-Gemeinde. Das Thema lautet „Lebensfreude“. Für die musikalische Ausgestaltung sorgen Idál und Ediz Alkan am Klavier. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail ist notwendig für die Zusendung des Teilnehmerlinks. Anmeldungen unter der E-Mail: foerderverein.zdr@gmx.de. Weitere Veranstaltungen sind auf www.zelt-der-religionen.de zu finden. red