Die Zahl an verfügbaren E-Automodellen steigt kontinuierlich und Staat sowie Hersteller fördern den Kauf mit Umwelt- und Innovationsprämien , Steuerermäßigungen sowie Rabatten. Ein Online-Seminar gibt einen Überblick über die zurzeit verfügbaren Modelle, ihre Einsatzbereiche, Reichweiten und Lademöglichkeiten sowie die anwendbaren Prämien.

Anhand eines fiktiven Modells der Golfklasse werden für einen Verbrenner und ein E-Auto im Rahmen einer Acht-Jahres-Betrachtung Kaufpreis , variable und fixe Kosten, sowie Kosten für Treibstoff bzw. Ladestrom gegenübergestellt.

Das KAB-Bildungswerk Bamberg lädt in Kooperation mit dem Bamberger Klimaschutzbündnis am 3. Februar um 19 Uhr zu diesem kostenlosen Online-Seminar ein. Den Link erhalten Interessierte nach Anmeldung einen Tag vor der Veranstaltung. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0951/9169112, E-Mail kab-veranstaltungen@kab-bamberg.de oder www.kab-bamberg.de/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen.html. red