Eine Ringvorlesung des Zentrums für Mittelalterstudien findet am Montag, 9. Mai, statt. Im Vortrag spricht Tobias Arera-Rütenik unter dem Motto „Muslimischer Kern unter christlichem Mantel?“ über Umnutzung, Umbau und Rückbau spanisch-islamischer Moscheen nach der Reconquista. Beginn ist um 20 Uhr im Raum U2/00.25 (Hörsaal 1), An der Universität 2. red