Eine erhebliche Überladung von fast 70 Prozent des zulässigen Gesamtgewichts eines polnischen Lkw stellte die Verkehrspolizei bei einer Kontrolle auf der A 73 im Bereich der Ausfahrt Hirschaid fest. Das Übergewicht von mehreren Tonnen ergab sich bei einer Verwiegung des Fahrzeugs samt Ladung und führte für den 41-jährigen Fahrer zur Untersagung der Weiterfahrt und zu einem Bußgeld in Höhe eines mittleren dreistelligen Eurobetrags.