Am Sonntag, 19. Juni, spielt die Gruppe „Dieschowieder“ auf der Fähre an der Villa Concordia von 14.30 bis circa 17 Uhr. Dieses Benefizkonzert sammelt Geld für das Projekt „Chance Jugend“. Die drei Musiker spielen „live“ und „unplugged“. Es gibt eine flockige Mischung aus Jazz-Standards, alten Schlagern und Rocksongs. Das Trio spielt klassisch Bass, Gitarre und Schlagzeug, aber auch Ukulele, Mundharmonika und Nasenflöte. red