Unbekannte haben in der Nacht auf vergangenen Freitag eine Hausfassade in der Straße Am Zwinger beschmiert. Der Schriftzug in schwarzer Farbe hat Ausmaße von rund zwei Quadratmetern, der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei 600 Euro.

Autos verunziert:

Polizei sucht den Täter

Unbekannte Täter haben am Samstag mehrere in der Schützenstraße geparkten Autos mit Wachsmalkreide verunziert. Bisher konnte an den Fahrzeugen kein Schaden festgestellt werden. Das Wachs war rückstandslos zu entfernen. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt entgegen.

Fahrerflucht mit

gelbem Auto

Ein grauer in der Sandstraße abgestellter BMW wurde am Samstag zwischen 11.30 und 14.45 Uhr angefahren. Der Fahrer entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Die Polizei geht von einem gelben Verursacherfahrzeug aus. Wer hat etwas gesehen?

Missglückte Heimfahrt von der Braugaststätte

Ein unfreiwilliges Ende nahm die Heimfahrt eines 25-Jährigen, der gegen 22 Uhr eine Brauereigaststätte in Bamberg verließ. In der Letzengasse streifte der Zecher, wie die Polizei berichtet, die Regenrinne der Brauerei und danach mehrfach die Hauswand, bis er in der engen Gasse zum Stehen kam. Ein Zeuge verständigte die Polizei . Der Alkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Der Mann wird längere Zeit auf den Führerschein verzichten müssen.

Betrüger am

Telefon

Die Polizei warnt eindringlich vor einer Betrugsmasche am Telefon. Einschlägige Erfahrungen hat ein älteres Ehepaar in Gaustadt am Freitag gemacht. Während ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter den Ehemann in ein Gespräch verwickelte, lud die Ehefrau auf Anweisung eine App auf den Computer, mit der die unbekannten Täter kompletten Fernzugriff auf den Computer erlangten. Ob dabei Schaden verursacht wurde, ist derzeit unbekannt. red