Mit Schlägen endete am Samstagabend eine Auseinandersetzung zwischen einem 53-jährigen Gast einer Geburtstagsfeier und einem nicht eingeladenen Besucher in einem Anwesen in der Löserstraße. Der den Gästen unbekannte, etwa 50-jährige Mann mit schwarzem Haarkranz, circa 190 cm groß und schlank, war sichtlich angetrunken und tanzte kurzzeitig auf dieser Feier. Im Außenbereich stieg er auf sein mitgeführtes Fahrrad und schlug im Vorbeifahren dem 53-jährigen Gast ins Gesicht. Der Geschädigte stürzte und erlitt dabei einen Nasenbeinbruch. Der Unbekannte flüchtete auf dem Fahrrad in unbekannte Richtung. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Rufnummer 0951/9129-310 zu melden.

Schlangenlinien verraten Alkoholsünder

Bei Dunkelheit befuhr ein 52-jähriger Fahrradfahrer am Samstagabend ohne Beleuchtung die Bahnhofstraße. Da er zudem in Schlangenlinien unterwegs war, unterzog ihn eine Polizeistreife einer Verkehrskontrolle. Hierbei stellten die Beamten eine deutliche Alkoholfahne bei dem Mann fest. Ein Test mit dem Handalkomaten ergab einen Wert von 1,66 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. pol