Bereits seit Januar wird die 15-jährige Vanessa Nguyen aus Bamberg vermisst. Die Kriminalpolizei geht derzeit Hinweisen nach, dass sie sich im Raum München aufhalten könnte. Vanessa lebt in Bamberg und wird seit dem 17. Januar 2022 vermisst. Sie wird wie folgt beschrieben: asiatisches Aussehen, etwa 1,63 Meter groß und 65 Kilogramm schwer, hat schwarze, schulterlange und glatte Haare, war zum Zeitpunkt des Verschwindens mit schwarzer Hose und schwarzer Jacke bekleidet, trug eine graue Umhängetasche bei sich.

Die Kripo Bamberg erlangte im Laufe der Fahndungsmaßnahmen Kenntnis, dass sich die Vermisste eventuell eigenständig mit dem Zug nach München begab. Es sei aber nicht ausgeschlossen, dass sie sich mittlerweile wieder im Bamberger Raum aufhält. Zeugen, die das Mädchen gesehen haben oder Hinweise zu deren Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 0951/9129-491 bei der Kriminalpolizei Bamberg oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. red