Einem aufmerksamen Bürger fiel am Freitag gegen 15.20 Uhr eine offensichtlich betrunkene Autofahrerin im Bereich einer Tankstelle in Ebelsbach auf, als sie soeben in ihr Auto stieg. Nachdem die 34 Jahre alte Frau zunächst ihre Fahrt in unbekannte Richtung fortgesetzt hatte, traf sie kurze Zeit später eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion aus Haßfurt an ihrer Wohnanschrift an. Hierbei bestätigte sich der Verdacht des Zeugen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Die Autofahrerin musste zur Blutprobe; ihr Führerschein wurde sichergestellt. Sie erwarten nun ein längerer Führerscheinentzug und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.