Einen Schaden von circa 1300 Euro hat ein 20-jähriger Autofahrer am frühen Montagmorgen verursacht. Als er die Bundesstraße 4 von Rödental kommend in Richtung Neustadt befuhr, übersah er die Baustellenbaken einer Umfahrung. Er fuhr etwa 30 Meter in die Absperrung und beschädigte dadurch etliche Absperrbaken und ein Beleuchtungsgerät. Der junge Fahrer gab gegenüber den aufnehmenden Polizeibeamten an, er sei übermüdet gewesen und habe deshalb die Absperrung übersehen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. pol