Wegen überhöhter Geschwindigkeit kam ein 36-Jähriger am Donnerstagmorgen mit seinem VW Golf in der Regiomontanusstraße in Königsberg, von Junkersdorf kommend, in der Kurve ins Schlittern. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in die Gartenzäune zweier Anwesen. Er wurde nicht verletzt. Der Schaden an beiden Zäunen beträgt etwa 2200 Euro. An dem Verursacher-Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.