In der Nacht auf Samstag, 18. August, ist es kurz vor Mitternacht zu einem Wildunfall auf der Staatsstraße 2445 im sogenannten "Langen Schiff" gekommen. Ein Reh wollte über die Fahrbahn laufen und kollidierte dabei mit einem Auto. Das Tier starb. An dem Auto entstand, wie in der Pressemitteilung der Polizei nachzulesen ist, ein massiver Frontschaden, unter anderem wurde die Motorhaube aus der Halterung gerissen. Das Fahrzeug musste in der Folge abgeschleppt werden. pol