Der Turnverein Unterrodach (TVU) lädt zu einem präventiven Ausdauer- Training für Anfänger und Wiedereinsteiger ein. Diese gesundheitsfördernde Maßnahme führt der erfahrene Übungsleiter Alfred Klinger durch. Sie beginnt am Montag, 20. August, und endet am Mittwoch, 26. September. Die Übungseinheiten finden jeweils am Montag von 20 bis 21 Uhr und am Mittwoch von 19 bis 20 Uhr sowohl im Freien als auch in der Rodachtalhalle statt.


60 Minuten Training

Der TVU ist mit dem Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit" des Deutschen Olympischen Sport Bundes zertifiziert und daher prädestiniert, dieses speziell erstellte Sportprogramm anzubieten. Die Zielgruppe sind gesunde erwachsene Menschen mit Bewegungsmangel, Bewegungseinsteiger und -wiedereinsteiger. Ziele und Schwerpunkte des Kurses liegen in der Förderung der Ausdauerfähigkeit. In zwölf Übungseinheiten je 60 Minuten wird präventives Ausdauertraining im Kreis von Gelichgesinnten vermittelt.
Jeder, der sich wieder regelmäßig bewegen möchte und seine Ausdauerfähigkeit verbessern will ist willkommen. In diesem Kurs will man körperliches Wohlbefinden und Ausdauerfähigkeit nachhaltig verbessern. Dabei werden sich die Teilnehmer aktiv mit ihrem Gesundheitsverständnis auseinandersetzen und mehr über die Zusammenhänge von Ausdauertraining und Gesundheit erfahren.
In der Gruppe werden unterschiedliche Formen des Ausdauertrainings erlernt, mit und ohne Hilfsmittel, spielerisch und mit Spaß und Freude an der Bewegung. Hilfreiche Tipps für zu Hause erleichtern den Transfer im Alltag.
Die Kursgebühr beträgt 40 Euro. Diese beinhaltet zugleich die TVU-Mitgliedschaft bis zum, 31. Dezember 2018. Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert. Die Kursgebühren werden von den meisten Krankenkassen erstattet. Anmeldungen und Informationen gibt es ab sofort bei Alfred Klinger unter Telefon 09261/51273. Weiteres auch im Internet unter www.tvunterrodach.de. eh