Für die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft 1875 Burgebrach ging eine erfolgreiche Saison zu Ende. An den Rundenwettkämpfen 2017/2018 nahmen fünf Mannschaften teil und erzielten dabei beachtliche Ergebnisse. Die erste Mannschaft gewann in der Kreisliga, Gruppe 1, mit 23:1 Punkten und 17 765 Ringen die Meisterschaft und steigt somit in die Gauliga auf. Das erfolgreiche Team bildeten Anita Seitz, Holger Nitschke, Bernadette Lechner, Oliver Lechner und Michael Horn.
Ebenfalls in der Kreisliga, Gruppe 1, errang die zweite Mannschaft den zweiten Platz mit 17:7 Punkten und 17 560 Ringen. Die "Dritte" erreichte in der Kreisliga, Gruppe 2, Platz 6 mit 8:20 Punkten und 19 774 Ringen. In der B-Klasse erzielte die vierte Mannschaft den dritten Platz mit 18 202 Ringen und einem Punktestand von 16:8. Team 5 wurde in der D-Klasse ebenfalls Dritter. red