Erheblicher Sachschaden und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 303 in Höhe der Gemeinde Riedbach. Auf der Verbindung Coburg-Schweinfurt waren am Montagnachmittag in Fahrtrichtung Schweinfurt ein Audi A6 und ein Dreier-BMW unterwegs. Als an der Abfahrt Kreuzthal (Gemeinde Riedbach) ein Fahrzeug vor dem Audi abbremste, weil dessen Fahrer nach rechts abbiegen wollte, musste der Audi-Lenker ebenfalls abbremsen; dabei prallte der dahinter fahrende BMW auf den Audi. Bei dem Zusammenstoß wurde der 29-jährige BMW-Fahrer leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der 62-jährige Audi-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 10 000 Euro.