Der Bayerische Turnverband (BTV) hat dem ASV Gaustadt das Qualitätssiegel "Seniorenfreundlicher Verein" verliehen und bestätigte dem mittlerweile 108-jährigen Traditionsklub die besondere Qualität seiner sportlichen und außersportlichen Vereinsarbeit für ältere Mitglieder und den hohen Ausbildungsstandard der Übungsleiter.
Eine Zusammenarbeit des Vereins mit lokalen Institutionen ist ferner im regelmäßigen Vereinsprogramm oder in Einzelaktionen mit Kirchengemeinden, Seniorenvertretungen und mit Ärzten vorhanden. Die Würdigung des BTV erfolgt jeweils in Anwesenheit mit einem politischen "Paten". Beim ASV hat Stadträtin Ingeborg Eichhorn (SPD) diese Rolle übernommen.
Seit Jahresbeginn verstärkt der BTV in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Sozialministerium seine Anstrengungen für seniorenfreundliche Turn- und Sportvereine und belohnt diese für ihre vielfältigen sozialen Angebote. "Der ASV Gaustadt macht seit vielen Jahren durch zertifizierte Übungsleiterinnen für ältere Menschen regelmäßig Bewegungsstunden und Kurse sowie zusätzlich gesellige, informative und kulturelle Angebote", so Vorsitzender Edi Stark vom Turngau Südoberfranken des BTV. D. Fösel