An der Staatlichen Realschule Coburg I, Glockenberg 33, wird das nächste Schuljahr vorbereitet. Ein Informationsvormittag findet am Samstag, 17. März, um 10 Uhr in der Pausenhalle statt.
Anmeldungen für die 5. Jahrgangsstufe können ab Montag, 7. Mai, bis Freitag, 11. Mai, jeweils von 7.30 bis 16 Uhr im Sekretariat vorgenommen werden. Eine Anmeldung kann erfolgen für Grundschüler der 4. Jahrgangsstufe aus Stadt und Landkreis Coburg, soweit sie am 31. August 2018 noch nicht zwölf Jahre alt sind, unabhängig davon, ob sie am Probeunterricht teilnehmen oder nicht, und eventuell entsprechend Gymnasiasten. Ohne Probeunterricht aufgenommen werden in die 5. Klasse Schüler der Grundschule, wenn der Notenwert im Übertrittszeugnis der relevanten Fächer aus der 4. Jahrgangsstufe mindestens 2,66 beträgt. Nach bestandenem Probeunterricht aufgenommen werden Schüler der Grundschule mit schlechteren Notenwerten (ab 3,00). Der Probeunterricht findet von Dienstag, 15. Mai, bis Donnerstag, 17. Mai, jeweils ab 8 Uhr statt. Bei Erkrankung ist noch am gleichen Tag ein schul- oder amtsärztliches Attest vorzulegen. Dann kann der Probeunterricht am Donnerstag, 6. September 2018, und Freitag, 7. September 2018, nachgeholt werden. - Über das Ergebnis des Probeunterrichts erfolgt schriftliche Mitteilung.
Eine Voranmeldung kann erfolgen und ist erwünscht für Schüler, die die 5. Jahrgangsstufe einer Mittelschule besuchen. Hierfür ist das Zwischenzeugnis vorzulegen. Die endgültige Anmeldung erfolgt mit dem Jahreszeugnis in der ersten Ferienwoche, wenn in den Fächern D und M der Notenwert mindestens 2,5 beträgt. Liegt der Notenwert über 2,5 ist kein Übertritt möglich. Es findet kein Probeunterricht statt.
Aufnahmeunterlagen: Geburtsurkunde (nur zur Einsichtnahme), Übertrittszeugnis beziehungsweise bei Voranmeldung letztes Zwischenzeugnis, Sorgerechtsbescheid bei Kindern aus geschiedenen Ehen (nur zur Einsichtnahme). Informationen gibt es im Internet unter: www.rscoburg1.de ->Service & Info ->Eltern. red