Bad Kissinger Polizisten sind am Dienstag leicht verletzt worden. Eine 42-Jährige, die laut Polizeibericht augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, sei nicht mehr in der Lage gewesen, sich um ihre kleine Tochter zu kümmern. Sie schlug einem Polizisten ins Gesicht und trat einen mit dem Fuß. Gegen 23.15 Uhr waren Nachbarn auf das laute Weinen eines Kindes aufmerksam geworden und verständigten die Polizei. Diese traf auf eine 42-Jährige und deren zweijährige Tochter. Die Mutter war offenbar alkoholisiert und konnte das Kind, das in einem Kinderwagen lag, nicht mehr betreuen. Wegen des Zustands der Mutter wurde ein Rettungswagen hinzugerufen. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als zwei Promille. Die 42-Jährige wurde laut Polizei so aggressiv, dass sie einen Beamten angriff und ins Gesicht schlug. Sie musste mittels unmittelbarem Zwang in Gewahrsam genommen werden. Sie trat mit dem Fuß den anderen Polizisten. Beide Beamte verletzten sich leicht, blieben aber dienstfähig. Das Kind kam in die Obhut des Vaters. Die Mutter verbrachte die Nacht in einer Haftzelle und muss sich wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Zudem wurde das Jugendamt informiert. pol