In jüngster Zeit wurden in mehreren Gemeinden des Landkreises wieder per Handzettel verschiedene Sammlungen von Schrott, Elektroaltgeräten, Altkleidern usw. angekündigt. Die auf den Flyern genannten Gegenstände sollten jeweils an einem bestimmten Sammeltermin innerhalb einer bestimmten Zeitspanne zur Abholung bereitgestellt werden. Das Landratsamt weist deshalb darauf hin, dass diese Sammlungen illegal sind. Sie wurden nicht beim Landratsamt Lichtenfels als zuständiger Behörde angezeigt. Diese illegalen Sammlungen erfüllen damit jeweils den Tatbestand einer Ordnungswidrigkeit. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass bei solchen "wilden" Sammlungen oft nur bestimmte Güter mitgenommen werden und der Rest am Straßenrand bleibt oder wild in die Landschaft entsorgt wird. Zu den dadurch entstehenden Umweltproblemen müssen die Hinterlassenschaften dann auf Kosten der Allgemeinheit entsorgt werden, da ein Verursacher meist nicht mehr ermittelt werden kann. red