Heiligenstadt — Seit sechs Jahren lebt Günter Wieske im Tabea-Familienzentrum in Heiligenstadt, wo er jetzt seinen 90. Geburtstag feierte. Der Jubilar stammt aus der kleinen Ortschaft Berlinchen in der Neumark (Westpommern), das heute zu Polen gehört. Zur Feierstunde anlässlich seines Geburtstages erfreute sich der promovierte evangelische Theologe im Rahmen eines Gottesdienstes in der Christuskirche über den musikalischen Evergreen "Amazing Grace", den zwei seiner Enkelinnen stimmungsvoll vortrugen. Die Glückwünsche und Geschenke der Gemeinde überbrachte der 2. Bürgermeister Hans Göller, der auch die Grüße von Landrat Johann Kalb ausrichtete. red