Über 15 000 Besucher erwarten das Stadtmarketing Bamberg, die AOK Bamberg und die VR-Bank zur vierten Auflage der AOK-Familientage vom 1. bis 3. Juni auf der Jahnwiese.
Mit vielen bunten Spiel- und Mitmachmöglichkeiten für alle Altersklassen, darunter zehn Hüpfburgen, verwandelt sich die Jahnwiese am Hain an drei Tagen in eine aufregende "Familienerlebniswelt". Ob Verlosung, Human-Soccer-Turnier, Live-Konzerte, Malwettbewerb, Geschicklichkeitsparkour, Gesundheitscheck oder Beratungsgespräch - vielfältige Info- und Mitmach-Flächen sowie abwechslungsreiche Spiel- und Bewegungselemente bilden die zweite tragenden Säule des Familienevents. Der Eintritt ist frei. Das Rahmenprogramm im Überblick:
Freitag, 1. Juni, 15 bis 20 Uhr: ganztägig buntes Informations- und Mitmachangebot sowie AOK-Workshops rund um die Themen Familie und Gesundheit, Ernährung und Bildung, Entspannung und Bewegung auf der Jahnwiese; 18 bis 20 Uhr Eröffnungskonzert mit "Zweilight".
Samstag, 2. Juni, 11 bis 18 Uhr: ganztägig buntes Informations- und Mitmachangebot sowie AOK-Workshops rund um die Themen Familie und Gesundheit, Ernährung und Bildung, Entspannung und Bewegung auf der Jahnwiese; 11 bis 15 Uhr großes Human-Kicker-Turnier mit anschließender Siegerehrung auf der Stadtwerke-Bühne; 15 Uhr offizielle Eröffnung durch den Dritten Bürgermeister Wolfgang Metzner.
Sonntag, 3. Juni, 11 bis 18 Uhr: ganztägig buntes Informations- und Mitmachangebot sowie AOK-Workshops rund um die Themen Familie und Gesundheit, Ernährung und Bildung, Entspannung und Bewegung.
Weitere Attraktionen auf der Jahnwiese sind: Rauschbrillen-Dosenwerfen, Leitergolf und AOK-Hüpfburg, Human-Kicker sowie weitere Attraktionen für Groß und Klein, Mal- und Schminkaktion, Spiel- und Spaß mit Tina Tintenfisch und ihren Freunden, Erfrischung an der Trinkwasserbar, Gewinnspiel mit attraktiven Preisen, Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen, Hüpfburgen, Riesenrutsche, Outdoor- und Geschicklichkeitsspiele und vieles mehr.
Da die Parkmöglichkeiten vor Ort stark begrenzt sind, empfiehlt das Stadtmarketing Bamberg, für eine entspannte Anreise das Fahrrad oder den Stadtbus zu nutzen. Wer dennoch mit dem Auto anreist, sollte das Parkhaus des P&R-Platzes Heinrichsdamm am Rhein-Main-Donau-Damm nutzen. red