94 Spender kamen zum Blutspendetermin des Roten Kreuzes in Hofheim. Darunter waren vier Erstspender. Betreut wurden sie von achtHelfern. Zum 100. Mal spendeten bei diesem Termin Alfred Hauck aus Lendershausen und Klaus Scheuring aus Goßmannsdorf ihr Blut für die Gesundheit ihrer Mitbürger. Zum 25. Mal ließ sich Stefan Schramm aus Ostheim seinen "Lebenssaft" abzapfen. Für Thomas Zuber aus Nassach war es die zehnte Spende. sn