Seit 2016 rufen die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) und der Blutspendedienst (BSD) des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) am 25. Mai zum "Aktionstag Bayern gegen Leukämie" auf. Jedes Jahr wird der 25. Mai zum Motivationstag für alle Bayern, sich als Stammzellspender gegen Leukämie typisieren zu lassen und zum Blut spenden zu gehen. Gesunde Personen zwischen 17 und 45 Jahren können sich bei allen Partnern als Stammzellspender aufnehmen lassen. Über 200 Standorte in Bayern stehen am 25. Mai für die Registrierung bereit, unter anderem auch in Kulmbach im Staatlichen Gesundheitsamt im Landratsamt. Dort stehen Lebensrettersets der Stiftung AKB bereit. red