Corona-bedingt fand vor kurzem die offizielle Abschlussfeier der Gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste (GGSD) am Bildungszentrum Vierzehnheiligen in diesem Jahr nur im engsten Kreis der Schulgemeinschaft statt.

Schulleiterin Elvira Berkel betonte, dass trotz zeitweiser Schulschließung und Homeschooling alle Absolvent*innen während der Abschlussprüfungen ihr Bestes gegeben hätten und deshalb stolz auf die erreichten Leistungen sein könnten.

Jahrgangsbeste an der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung war in diesem Jahr Anna Mederer (auf dem Bild links), mit einem Notendurchschnitt von 1,6. Nadine Wich (Zweite von rechts) erhielt als beste Absolventin der Berufsfachschule für Kinderpflege (Durchschnitt 1,2) eine Anerkennungsurkunde der Regierung Oberfranken.

Sophie Prasser (Zweite von links) legte die beste Abschlussprüfung zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin (Durchschnitt 2,7) ab und und Julia Knorz (rechts) war beste Absolventin der Ausbildung zur Helferin für Ernährung und Versorgung (Durchschnitt 1,7). red