Stefanie Leitsch, Kaufmännische Leiterin der Sinntalklinik der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern und Kaufmännische Direktorin der Klinik Hartwald der Deutschen Rentenversicherung Bund in Bad Brückenau, wurde in den Ruhestand verabschiedet.
Die Betriebswirtin Leitsch leitete bereits seit 1997 die Sinntalklinik in Bad Brückenau, als sie 2013 zusätzlich den Posten der Kaufmännischen Direktorin der Klinik Hartwald übernahm - ein Ergebnis der engen Kooperation der Träger der Rehakliniken der Deutschen Rentenversicherung vor Ort.
Jetzt freut sich die 66-Jährige auf Reisen: "Land, Leute und andere Kulturen kennenzulernen, dafür ist nun mehr Zeit vorhanden." Das erste Ziel ist bereits gesetzt - im August eine Reise entlang der Westküste der USA, gemeinsam mit einem ihrer drei Enkel, darauf freut sie sich sehr. red/Foto: Uli Müller