Mit einem kleinen Festakt verabschiedete Peter Pröbstle, der Leiter des Erlanger Forstamtes, die Verwaltungsangestellte Gundi Minderlein aus Ebersbach im Landkreis Forchheim nach 30 Jahren Tätigkeit in den Ruhestand. Die rührige und fleißige Angestellte hat in ihrer Dienstzeit eine tiefgreifende Forstreform und gleich vier Erlanger Forstamtsleiter erlebt. Eingestellt wurde sie 1990 vom heute noch bekannten und geschätzten Forstdirektor Helmut Horneber. Als Abschiedsge-schenk erhielt die langjährige gute Seele des Forstamtes ein "Schneggla" (eine geschnitzte Holzschnecke) der Holzbildhauerin Franziska Maier. "Damit Sie auch sehen, dass es langsam auch geht", sagte Peter Pröbstle zum Abschied. red