Ein geringer Sachschaden von etwa 400 Euro entstand am Montagmittag bei einem Auffahrunfall in der Bamberger Straße. Ein 71-jähriger Ford-Fahrer bemerkte zu spät, dass eine vor ihm fahrende 39-Jährige mit ihrem Renault verkehrsbedingt bremsen musste. Es kam zum Auffahrunfall. Verletzt wurde niemand.