Der Coburger Finanzexperte und Teamleiter der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG), Andreas Heber, packt in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie mit an und unterstützt die Tafel Coburg bei ihrem ehrenamtlichen Engagement. Die Kooperation startete einer Pressemitteilung zufolge mit einem besonderen Projekt: mit der Verteilung von 450 Osterkörbchen, die Andreas Heber und sein Team mit Hilfe von Kollegen, Freunden und Kunden für die Kinder und Kunden der Tafel Coburg organisiert haben.

Edda Kroos, Vorstandsmitglied der Tafel Coburg, und Verena Hochherz, Zweite Vorstandsvorsitzende der Tafel Coburg, nahmen die Geschenke am Standort der Tafel in Coburg entgegen und freuten sich über die großartige Unterstützung und die enge Zusammenarbeit: "Die Corona-Pandemie hat die Not der Menschen vervielfacht. Für die kleinen Freuden des Lebens wie Geschenke fehlt in vielen Familien das Geld. Wir sind sehr glücklich, dass wir unseren Kunden und deren Kindern mit der großzügigen Spende eine Freude bereiten können", sagten Kroos und Hochherz.

Das ehrenamtliche Engagement Hebers soll laut Mitteilung der erste Schritt seiner langfristig angelegten Unterstützung der Tafel sein: "Wenn man gemeinsam an einem Strang zieht, kann man vieles bewirken. Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, Menschen aus unserer Region, die sich in einer Notsituation befinden, zu helfen und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen", sagt Heber.

Die Tafel Coburg unterstützt regelmäßig 450 bis 550 Personen und verteilt jährlich rund 25 000 Kilogramm Lebensmittel an einer Ausgabestelle an Bedürftige. Verstärkt durch die Corona-Krise sind immer mehr Menschen in Oberfranken auf die regelmäßige Unterstützung durch Lebensmittelspenden angewiesen. Heber nutzt sein Netzwerk zugunsten der Tafel Coburg. Daher unterstützen er und der gemeinnützige Verein "Menschen brauchen Menschen e.V." die Arbeit der Tafel Coburg. Dieses gemeinschaftliche Engagement ist die regionale Verlängerung der deutschlandweiten Kooperation zwischen Tafel Deutschland e.V. und der Deutschen Vermögensberatung, die sich seit Mitte 2020 als ein neuer Hauptpartner des Tafel-Dachverbands engagiert. red